Notruf- und Serviceleitstelle | © elmirex2009 / stock.adobe.com

Alarmempfangs­stelle und Notruf- und Serviceleitstelle nach DIN EN 50518

Alarmempfangsstelle und Notruf- und Serviceleitstelle nach DIN EN 50518

24/7 Überwachung technischer Anlagen für mehr Schutz und Sicherheit

Bei gewerblichen Gebäuden oder Privathäusern verursachen Einbrüche, Brände oder Schäden hohe Kosten und Verluste. Technische Anlagen schützen Unternehmen, Immobilien und Personen vor derartigen Gefährdungen. Mit unserer Alarmempfangsstelle und Notruf- und Serviceleitstelle nach DIN EN 50518 bieten wir unseren Kunden zertifizierte Leistungen mit höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards zur Überwachung verschiedenster (sicherheits-) technischer Anlagen.

 

Alarmempfangsstelle nach DIN EN 50518

Für einen optimalen Schutz ist es empfehlenswert, dass die Signale und Notrufe von Anlagen, welche auf Gefahren wie Einbruch oder Brand reagieren, an eine sogenannte Alarmempfangsstelle weitergeleitet werden. Unter einer Alarmempfangsstelle, kurz AES, versteht man eine Art Rechenzentrum, an welches Informationen über den Zustand der Anlage übertragen werden. 

 

Die Art der Anlagen, die über eine Alarmempfangsstelle überwacht werden können, ist nahezu unbeschränkt. Neben Alarmanlagen können in einer AES beispielsweise Brandmeldeanlagen, Zutrittskontrollanlagen, Hilferufanlagen als auch Aufzuganlagen aufgeschaltet werden. Die Anlagen eines Objektes senden die Informationen wie Notrufe und Störmeldungen über eine gesicherte Verbindung zur weiteren Verarbeitung an die AES.

Alarmübertragung in der Alarmempfangsstelle | © BAVADO Holding GmbH

Aufgaben einer Alarmempfangsstelle 

Wesentliche Aufgaben der AES beinhalten:

 

  • Empfang von Signalen aus technischen Einrichtungen
  • Überwachung der Übertragungswege und Übertragungssysteme
  • Fehlerlose Verarbeitung eingehender Signale und Informationen (z.B. Gerätezustand)

Anforderungen nach DIN EN 50518 

Um eine lückenlose Übertragung der Meldungen sicherzustellen, muss die AES Mindestanforderungen erfüllen, die in der Norm DIN EN 50518 festgelegt sind.

 

  • Örtliche und bauliche Anforderungen: Notstromversorgung zur unterbrechungsfreien Stromversorgung; bauliche Maßnahmen zur Verhinderung von unberechtigten Zutritten
  • Technische Anforderungen: Sichere Datenspeicherung und Datenaufzeichnung; regelmäßige Funktionsprüfungen 
  • Betriebliche Anforderungen: Ständig besetzte Stelle, qualifizierte Operatoren 

Notruf- und Serviceleitstelle nach DIN EN 50518

Wird bei einem Einbruch beispielsweise Ihre Alarmanlage ausgelöst, werden die Signale umgehend und nahtlos an unsere Alarmempfangsstelle übertragen. In unserer zertifizierten Notruf- und Serviceleitstelle, kurz NSL, überwachen Fachkräfte für Schutz und Sicherheit die eingehenden Meldungen 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr und werten diese aus. In der Notrufzentrale wird speziell geschultes Personal eingesetzt. 

 

Zu den Aufgaben der NSL-Fachkraft zählt die Bearbeitung des Alarms sowie die Dokumentation und Weiterverarbeitung der Alarmmeldung. Durch eine fachgerechte Bearbeitung können Falschalarme und Echtalarme innerhalb kurzer Zeit unterschieden und notwendige Maßnahmen eingeleitet werden.

 

Bei Bestätigung eines Notrufs bzw. Alarms veranlassen unsere Mitarbeiter sofort die notwendigen Schritte gemäß des vereinbarten Maßnahmenplans. In diesem Alarmplan werden neben den Maßnahmen der NSL auch die Ansprechpartner definiert, um eine schnelle Reaktion sicherzustellen. So können wir auf Wunsch unseren Interventionsdienst in Ihrer Nähe oder ob wir Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr bei Notfällen benachrichtigen. 

 

 

Zertifizierung unserer Alarmempfangsstelle

Geprüfte Qualität für mehr Sicherheit

  • Zertifizierung als Alarmempfangsstelle / Notruf- und Serviceleitstelle nach DIN EN 50518 und VdS 3138
  • Zertifizierung der Aufzugs-Notrufzentrale durch den TÜV Austria
  • Managementsystem in Übereinstimmung mit DIN EN ISO 9001_2015

Aufschaltung für 24/7 Sicherheit aus einer Hand

Als einer der ersten Anbieter betreiben wir eine vollständig VdS-zertifizierte Alarmempfangsstelle und Notruf- und Serviceleitstelle mit Sitz in Markt Schwaben bei München.

 

Mit der Norm DIN EN 50518 erfüllt unsere Notrufzentrale ein hohes Maß an technischen, baulichen und organisatorischen Anforderungen. Dadurch bieten wir Ihnen den derzeit höchstmöglichen Sicherheitsstandard in der Überwachung und Bearbeitung von Alarm- und Störungsmeldungen.

 

Für optimale Sicherheitslösungen können bei uns Gefahrenmeldeanlagen sämtlicher Typen sowie Aufzugnotrufsysteme aufgeschaltet werden. Kommt es zu einem Notfall bzw. wird ein Alarm ausgelöst, veranlassen unsere Mitarbeiter umgehend die im Alarmfall erforderlichen Maßnahmen. Wir stimmen mit Ihnen ab, ob wir lediglich Sie informieren, zusätzlich Sicherheitsmitarbeiter die Situation persönlich vor Ort analysieren oder Einsatzkräfte wie Polizei und Feuerwehr benachrichtigen sollen.

 

Das Zusammenwirken unserer zentralen Leitstelle mit unseren Sicherheitsmitarbeitern und Kooperationspartnern vor Ort ermöglicht Ihnen zuverlässige und kompetente Sicherheitsdienste aus einer Hand.

Vorteile unserer Alarmempfangsstelle

  • Bundesweit mögliche Aufschaltung und ausfallsichere Anbindung verschiedener technischer Anlagen (Gefahrenmeldeanlagen, Gebäudetechnik und mehr)
  • Empfang und Verarbeitung aller gängigen Protokolle
  • 24/7 besetzte Stelle zur Überwachung von Scharf- und Unscharfmeldungen und sonstigen technischen Meldungen
  • Interventionsdienste durch unsere eigenen Niederlassungen oder regionale Kooperationspartner: Alarmierung von vorab festgelegten Kontaktpersonen, Verständigung von Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst, Objektkontrolle und Objektsicherung
  • Individuell abgestimmte Maßnahmenpläne
  • Überwachung des Aufzugnotrufs inkl. Durchführung von Personenbefreiungen
  • Zertifizierte Leistungen nach DIN EN 50518 und Alarmprovider gemäß VdS 3138

Infomaterial

Downloads

Alarmempfangsstelle GmbH
Managementsystem in Übereinstimmung mit dem Standard DIN EN ISO 9001:2015 (c/o Alarmempfangsstelle GmbH) | gültig bis 29.04.2023
Zertifizierung als Notruf- und Serviceleitstelle und Alarmprovider gemäß DIN EN 50518 und VdS 3138 | gültig bis 11.04.2024
PDF Icon

652 KB

Download
Herunterladen Icon
Zertifizierung der Aufzugs-Notrufzentrale durch den TÜV Austria | gültig bis 01.12.2025
PDF Icon

265 KB

Download
Herunterladen Icon
Zertifizierung als Alarmempfangsstelle gemäß DIN EN 50518 | gültig bis 15.07.2025
PDF Icon

514 KB

Download
Herunterladen Icon
Certification as monotoring and alarm receiving center in accordance with EN 50518 | valid until 15.07.2025
PDF Icon

512 KB

Download
Herunterladen Icon
Protokolle | Technische Aufschalt- und Empfangsmöglichkeiten

Möchten Sie mehr über unsere Leistungen erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot. Füllen Sie einfach unser Kontaktformular aus. Ihr persönlicher Ansprechpartner wird sich so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

 

Zum Kontaktformular
  • ADOSEC GmbH
  • Alarmempfangsstelle GmbH
  • BAVALOG GmbH
  • Bavaria Intervention GmbH
  • Bavaria Sicherheit GmbH
  • Bavaria Sicherheit Regional Nord-West GmbH
  • Bavaria Sicherheit Regional Süd-Ost GmbH
  • Bavaria Werkschutz GmbH
  • GBD Gebäudedienste der Bavaria Werkschutz GmbH
  • Sicherheitsdienst S.I.N.K. GmbH